Global Marketing
Management Consultants
Global Marketing
Management Consultants
mobile-logo
Global Marketing
Management Consultants
Top

Häufig gestellte Fragen

Woher nehmen Sie Ihre Branchen-Benchmarks?

Wir sind in der Lage, Branchen-Benchmarks aus einer Reihe von Quellen zu erstellen:

  • TrinityP3 proprietäre Daten. Jedes Jahr arbeiten wir mit Kunden und Agenturen zusammen, die hunderte Millionen Dollar an Werbeabrechnungen, Lieferantenverträgen und anderen Teilen des Marketingbudgets abwickeln. Obwohl wir niemals benannte oder sensible Daten weitergeben, können die Informationen, die wir erhalten, für Benchmarking-Zwecke verwendet werden.
  • Syndizierte Branchendaten aus vielen Quellen, die uns helfen, breitere Trends zu identifizieren, und proprietäre Daten zu analysieren und zu kontextualisieren.
  • Beratererfahrung. Unsere Berater verfügen alle über mindestens zehn Jahre Erfahrung in einem Fachgebiet. Sie sind nicht nur in der Lage, auf Informationen zuzugreifen, sondern auch eine Expertenlinse darauf zu werfen, wie wir die Daten, die wir haben, am besten nutzen können. In einigen Bereichen, insbesondere in den komplexeren Bereichen des Marketingbetriebs, sind unsere Berater in der Lage, Best-Practice-Ansätze zu entwickeln oder zu verbessern, die sich in einem proprietären Trinity P3 “Gold Standard” niederschlagen, an dem alle anderen gemessen werden können.

Stehen Ihre Benchmarks den Kunden zur Verfügung?

Wir stellen benchmarkische Daten nicht isoliert zur Verfügung. Benchmarking-Daten sind oft extrem sensibel und entsprechend den Marktbedingungen auch in ständigem Wandel. Was wir tun können, ist, die neuesten Informationen im Rahmen eines umfassenderen Benchmarking-Assessments anzuwenden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass der Bericht, wie bei allen Benchmarking-Übungen, den aktuellen Markt erfassen wird; es sagt weder die Zukunft voraus noch geht es von zukünftiger Marktkonstanz aus. Vermarktern wird empfohlen, mit uns zu sprechen, wenn sie zuvor abgeschlossene Berichte zu einem späteren Zeitpunkt verwenden.

Welche Arten von Branchen-Benchmarks haben Sie?

Im gesamten Leistungsumfang arbeiten wir mit einer Reihe unterschiedlicher Arten von Benchmarks:

  • Gehaltsbenchmarks,segmentiert nach Rolle, nach Ebene innerhalb der Rolle und nach Markt
  • Benchmarks auf Ressourcenebene gegen verschiedene Agenturtypen, gegen die Größe eines Projekts oder Vermarkters, gegen definierte Arbeitsbereiche
  • CODB-Benchmarks,wie Gemeinkostenaufschläge, Gewinnmargen, Produktionskosten, proportionale Aufteilung zwischen festen und variablen Gebührenkomponenten
  • Proprietäre Best-Practice-Benchmarks,die die operativen “Goldstandards” detailliert beschreiben
  • Medientransparenz und Performance-Benchmarks
  • Benchmarks für die Beziehungsstärke

Wie denken Agenturen über Ihr Engagement?

Unsere Erfahrung legt nahe, dass, wenn wir unser Geschäft mit dem angemessenen Maß an Respekt für alle Parteien, einschließlich Agenturen, führen, alle Parteien, einschließlich Agenturen, den Nutzen sehen. Wenn der Prozess, die Bewertung und das Feedback fair sind, dann versteht die überwiegende Mehrheit der Agenturleiter, dass unser Ansatz sowohl ihnen als auch den beteiligten Vermarktern zugute kommen kann.

Wir können unsere Erfolgsbilanz und unseren Ruf auf dem Markt nutzen, um die häufigste Angst vor Agenturen zu zerstreuen, die für unser Geschäft neu sind. die der Kostensenkung. Während die Kosten in der Wirtschaft immer wichtig sind und bewertet werden müssen, um eine optimale Effizienz zu gewährleisten, geht es nicht immer um die Effektivität und muss daher mit mehreren anderen Überlegungsfaktoren abgewogen werden. Wir sind daher einfach nicht im Geschäft, um uns auf die Reduzierung der Agenturkosten als primäre oder einzige Metrik zu konzentrieren. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, worauf wir uns konzentrieren, klicken Sie bitte hier

Wenn Sie mehr von den Agenturen selbst hören möchten, klicken Sie hier, um zu sehen, was einige der angesehensten Agenturleiter in APAC von uns halten.

Wie berechnen Sie und wie hoch sind Ihre Tarife?

Unsere Projekthonorare werden im Voraus zu einem definierten Arbeitsumfang fixiert und vereinbart. Sie basieren auf der prognostizierten Anzahl von Stunden und Ressourcen, die unserer Erfahrung nach für ein bestimmtes Projekt erforderlich sind. Wir ziehen es vor, den Umfang so weit wie möglich mit Ihnen zu entwickeln – selbst wenn Sie sich für den Kauf eines unserer Berichte von der Stange entscheiden, ist die Arbeit, die wir leisten, immer noch auf Sie zugeschnitten und als solche können wir immer notwendige Optimierungen und Anpassungen besprechen.

Wir sind offen für Diskussionen über andere Formen der Vergütung, mit einer Ausnahme: Wir werden einer Gebühr, die sich nach dem Prozentsatz der erzielten Kosteneinsparungen richtet, nicht zustimmen. Die Akzeptanz einer solchen Struktur widerspricht unserer Grundüberzeugung, dass kosten- oder kosteneinsparungen nicht der primäre oder einzige Faktor sein sollten, um großartige Partnerschaften und effektivere Marketingergebnisse aufzubauen. Wenn Sie mehr über unsere Kernüberzeugungen erfahren möchten, klicken Sie hier

Wo ist die Kostensenkung der Treiber für das Projekt?

Wir sind in der Lage, bei Projekten zu beraten und zu beraten, die von der Notwendigkeit getrieben werden, Kosten zu senken. Unser bevorzugtes Vergütungsmodell und unsere Grundsätze ändern sich nicht.

Unser Ansatz wird nicht unbedingt so einfach sein wie die Kostensenkung für eine bestimmte Abteilung oder einen bestimmten Lieferanten: Wir werden uns mehr auf die Optimierung der Gesamtstruktur konzentrieren, um ein effizienteres Betriebsmodell zu erreichen, das eine daraus resultierende Verringerung der Leistung minimiert oder eliminiert. Wenn wir aufgrund unserer Einschätzung der Meinung sind, dass es keine Möglichkeit gibt, Kosten ohne signifikante Reduzierung des Outputs zu senken, werden wir ehrlich zu Ihnen sein, warum, und mit Ihnen zusammenarbeiten, um unter diesen spezifischen Umständen das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Immer dahinter steht unsere Grundüberzeugung, dass der stärkste Output immer von einem ausgewogenen, für beide Seiten vorteilhaften Ansatz kommt. Wenn Sie mehr über unsere Kernüberzeugungen erfahren möchten, klicken Sie hier.

Arbeiten Sie für Agenturen?

TrinityP3 befindet sich in unabhängigem Besitz. Wir sind völlig objektiv in unserer Beratung aller unserer Kunden und arbeiten mit unseren Kunden, ihren Agenturen und ihren Lieferanten zusammen, um die Leistung dieser Beziehungen zu optimieren und zu verbessern. Wir lizenzieren und beziehen auch Informationen aus Quellen, die von Agenturen finanziert wurden.

Unsere Zusammenarbeit mit Agenturen liegt in den Bereichen:

  1. Schaffung nachhaltiger Agenturvergütungsmodelle,
  2. Verbesserung der Produktivität und des Mehrwerts für ihre Kunden und
  3. agilere und leistungsfähigere Beziehungen zu ihren Kunden zu entwickeln.

Wenn es um Ausschreibungen und Pitches geht, arbeiten wir nicht für Agenturen, aber wir geben den Agenturen, die an dem Prozess teilnehmen, detailliertes Feedback und Beratung durch eine umfassende Nachbesprechung im Auftrag unseres Kunden.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir mit Agenturen zusammenarbeiten, klicken Sie hier

Welche Kategorien der Marketingkommunikation deckt TrinityP3 ab?

TrinityP3 ist in den meisten Bereichen des Marketings und insbesondere der Marketingkommunikation tätig. Dies bringt uns in regelmäßigen Kontakt mit Marketingteams und deren Agenturen und Lieferanten. Wir haben Erfahrung in einer Vielzahl von Geschäftskategorien, darunter Automobil, Finanzdienstleistungen, Einzelhandel, Konsumgüter, Weiterbildung, Nicht-Gewinn und mehr.

Zu ihren externen Agenturen und Lieferanten gehört alles von Forschungsunternehmen über Callcenter und Marketingtechnologielieferanten bis hin zu Druckereien. Eventmanagement-Unternehmen über Datenanalyse-Spezialisten und Werbeartikellieferanten bis hin zu Suchoptimierungsspezialisten und Markenidentitäts- und Strategieunternehmen. Verpackungsdesignstudios für Fulfillment-Unternehmen und programmatischer Einkauf für UX-Designer. Und natürlich Kreativagenturen, Mediaagenturen, Digitalagenturen und alles dazwischen.

Wir konzentrieren unser Serviceangebot auf sechs zentrale Leistungsherausforderungen:

  1. Verbesserung der Marketingleistung,
  2. Optimierung der Agentur- und Dienstplanleistung
  3. Steigerung der Medientransparenz, des Wertes und der Performance
  4. Integration digitaler Technologie zur Leistungssteigerung
  5. Mehr agile Bereitstellungs- und Implementierungsleistung und
  6. Bieten Sie nachhaltige Marketingleistung.

Wenn Sie mehr Details zu unseren Lösungen und unserem Service erfahren möchten, klicken Sie hier

Wie können Sie die Vertraulichkeit gewährleisten?

Unsere Arbeit führt uns regelmäßig in sensible Bereiche. Wir betrachten es als Privileg, nicht als Recht, mit vertraulichen Informationen vertraut zu werden.

Ohne Vertraulichkeit hat unser Geschäft keine Glaubwürdigkeit und bildet daher unseren wichtigsten Eckpfeiler. Wir wählen Berater aus, die unserer internen Kultur der Integrität und des Vertrauens entsprechen. Vertraglich sind unsere Berater an Vertraulichkeit, IP, Interessenkonflikte, Berufshaftpflichtklauseln gebunden. Darüber hinaus sehen Sie Garantien in unseren Vertragsbedingungen mit Ihnen, dem Kunden.

In welchen Ländern bieten Sie Dienstleistungen an?

TrinityP3 ist ein globales Beratungsunternehmen mit Niederlassungen in Sydney, Singapur, London und New York. Von diesen Basen aus bedienen wir Nord-, Süd- und Mittelamerika, EMEA und Den asiatisch-pazifischen Raum. Wir haben auch Affiliate-Partner in Afrika, dem Nahen Osten, Kanada, Südkorea, Spanien und LatAm-Märkten. Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie Sie uns kontaktieren können, klicken Sie bitte hier.